Nach vielen Jahren des ehrenamtlichen Einsatzes für das Klettern im Donautal sucht Mathias Schöllhammer eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für die ehrenamtliche Leitung des Arbeitskreises Klettern und Naturschutz (AKN) Donautal. AKNs sind verbandsübergreifende Gremien aus DAV, IG Klettern und Bergwacht und weiteren Verbänden und Mitgliedern. Ziel der Arbeitskreise ist die Erhaltung und die naturverträgliche Gestaltung des Kletterns im jeweiligen AKN-Gebiet.

Zu den Aufgaben der AKN gehören: Ausarbeitung und Umsetzung von Kletterkonzeptionen, Besucherlenkung, Wegebau und Beschilderung an Kletterfelsen, Öffentlichkeitsarbeit und Information der Kletterer, Sicherheitstechnische Sanierung von Kletterrouten sowie die Zusammenarbeit mit Behörden und Naturschutzverbänden. Das Donautal ist das größte Klettergebiet in Baden-Württemberg und hat große überregionale Bedeutung für den Klettersport.

Wer sich für Klettern und Naturschutz engagieren will und Interesse an dieser Tätigkeit hat, kann sich bei Mathias Schöllhammer (AKN Donautal, mathias.schoellhammer@gmx.de) oder Heiko Wiening (DAV-Landesverband, heiko.wiening@alpenverein-bw.de) melden.

Sonstige Termine

13 Mai 2023
Naturschutztagung 2023
Stuttgart

Wettkampftermine

Keine Termine

Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter