titelbild_startseite.jpg
norwegen_01.jpg
norwegen_02.jpg
startseite-04.jpg

An Stelle der dreiteiligen Serien "Deutscher Bouldercup" und "Deutscher Leadcup" mit Vergabe der Deutschen Meistertitel an die jeweiligen Gesamtsieger rücken zugangsbeschränkte Deutsche Meisterschaften Bouldern und Lead als Einzelveranstaltungen. Die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften Lead/ Bouldern obliegt den Landesverbänden in den Regionen Nordost, Süd und West. Die Deutsche Jugendcup-Serie mit Overallwertung wird ab 2017 mit einer Quote zugangsbeschränkt sein. Die Deutsche Meisterschaft Speed bleibt bestehen wie bisher.

Merh Infos unter:www.alpenverein.de

Der Landesverband Baden-Württembergs unterstützt den neuen regionalen Leistungsstützpunkt Südwest seit kurzem bei seiner Arbeit. Dieser Stützpunkt richtet sich an jugendliche Athleten und Athletinnen mit überdurchschnittlichem Kletterkönnen und Engagement im Südwesten Baden-Württembergs. Der Stützpunkt bietet ein sektionsübergreifendes Training, das jede*n Athletin*en mit individuellen Stärken und Schwächen in seinem persönlichen Können fördern möchte. Für diesen Stützpunkt kann man sich nun als Athlet bewerben.Weitere infos unter:

Stüzupunkt Südwest Bewerbung

Am 12. Juni 2016 fand im DAV Kletterzentrum Berchtesgaden die Deutsche Meisterschaft im Speedklettern 2016 statt. Der Name Bosler ist aus dieser Disziplin nicht wegzudenken, seit Jahren lösen sich drei Brüder als Halter des Deutschen Rekords (aktuell Joshua Bosler mit 7,8 Sek auf 15m) ab. Der Rekord fiel diesmal nicht, aber Fabian stand dann ganz oben auf dem Podest und sein Bruder Joshua (beide Schwaben) belegte den dritten Platz. Aber auch bei den Damen konnte sich Annika Steigert (Schwaben) über den Vizetitel freuen. Wir gratrulieren zu diesen Leistungen.

Nach drei Wettkampfstationen wurden am Wochenende die neuen Deutschen Meister im Bouldern 2016 gekürt. Monika Retschy und Jan Hojer konnten sich die Titel sichern." Mit einem zweiten Platz hinter Jan Hojer kann ich leben" so Thomas Tauporn  (Schwäbisch Gmünd) nach der Siegerehrung. Jetzt drücken wir Thomas der unter seinem Spitznamen "Shorty" fast bekannter ist, ganz fest die Daumen für die Lead Saison die mit einem Heimspiel am 18./19.7. in Stuttgart beginnt. Ein Wettkampf bei dem es sich auf jeden Fall lohnt als Zuschauer dabei zu sein.

Neujahr dieses Mal auf Türkisch

Die Winterexpedition des Felskaders Baden Württemberg, führte unsere Athleten dieses Jahr in die Türkei. Genauer gesagt auf die Halbinsel Datça auf der es, außer den alten antiken Ruinen von Knidos,dem kleinen Städtchen Datça und eben jenem neu erschlossenen Klettergebiet wenig gibt. Moment, herrlichen Strände, traumhafte Natur und angenehm friedvolle und gelassene Atmosphäre gibt’s dort auch noch ohne Ende. Einen Bericht mit tollen Bildern findet ihr unter:

www.felskader-bw.de

www.vimeo.com

Am 24.7.2016 durfte der Landesverband zum zweiten Mal Gast, in der erst 2014 erweiterten Kletterhalle, in Aalen sein. Es waren noch mehr Starter als letztes Jahr, mehr Zuschauer und beste Stimmung in vollem Haus. Die Bilder vermitteln einen kleinen Eindruck und zeigen unsere Nachwuchsathleten in den neuen T-Shirts die dieses Jahr jeder Teilnehmer der Kids Cup Serie bekommt. Bildgalerie und Ergebnisse:

www.alpenverein-bw.de/index.php/leistungssport/wettkaempfe/ergebnisse-bilder-berichte-2016

Was für eine Performance, starke Leistung von Moritz Hans (Sektion Schwaben) beim Boulder World Cup in München am Wochenende! Gratulation zum 9. Platz! Jetzt drücken wir für die WM in Paris vom 14.-18.9.2016 ganz fest die Daumen. Danach geht’s für Moritz dann in den wohlverdienten Urlaub mit Trainingspause.

Sonstige Termine

13 Mai 2023
Naturschutztagung 2023
Stuttgart

Wettkampftermine

18 Mär 2023
BWJC Bouldern Heilbronn
Heilbronn
22 Apr 2023
Kids Cup Karlsruhe
Karlsruhe

Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter