titelbild_startseite.jpg
norwegen_01.jpg
norwegen_02.jpg
startseite-04.jpg

Voraussetzungen und Anforderungen

Lehrgang 1

  • Mitglied im DAV-Landesverband Baden-Württemberg oder eines Mitgliedvereines im Bereich Alpinistik
  • Einverständnis der DAV-Sektion oder dem Verein ist bereits mündlich eingeholt
  • Sicheres Gehen auf mittelschweren und ausgesetzten Bergwegen
  • Kondition für tägliche Touren mit bis zu 800 Höhenmetern und 6 Stunden Gehzeit
  • Mindestens dreijährige Erfahrung aus genannten Touren
  • Tourenbericht, über mindestens die letzten drei Jahre, aus dem das genannte Können und die genannte Erfahrung aus genannten Touren. Du erhältst nach bestätigter Anmeldung einen Link zum Hochladen deines Tourenberichts.
  • Grundkenntnisse in den Sachgebieten alpine Gefahren, Wetterkunde und Orientierung
  • Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs über 9 Stunden, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegen darf

 

Lehrgang 2

  • Mitglied im DAV-Landesverband Baden-Württemberg oder eines Mitgliedvereines im Bereich Alpinistik
  • Einverständnis der DAV-Sektion oder dem Verein ist bereits mündlich eingeholt
  • DAV-Wanderleiter mit gültiger Lizenz
  • Sicheres Gehen auf schwierigen, steilen und ausgesetzten Bergwegen sowie im weglosen Gelände mit kurzen Stellen im I. Grad (UIAA)
  • Kondition für tägliche Touren mit bis zu 1200 Höhenmetern und 8 Stunden Gehzeit
  • Kentnisse in Orientierung, Wetterkunde, alpine Gefahren
  • Gute Kenntnisse im Arbeiten mit topografischen Karten
  • Mindestens dreijährige Erfahrung aus genannten Touren
  • Tourenbericht, über mindestens die letzten drei Jahre, aus dem das genannte Können und die genannte Erfahrung hervorgehen. Du erhältst nach bestätigter Anmeldung einen Link zum Hochladen deines Tourenberichts.
  • Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs über 9 Stunden, der nicht länger als zwei Jahre zurückliegen darf

 

Die Anforderungen sind:

Wanderleiter: Mindestens zwanzig Bergwanderungen bzw. Bergtouren mit ca. 800 Höhenmetern, davon mindestens die Hälfte mit roter Bergwegeklassifizierung (Beispiel: Notkarspitze Überschreitung, Zugspitze über Reintal/Gatterl, Jägerkamp, Rotwand, Gipfel im Estergebirge, Namloser Wetterspitze, Pyramidenspitze/Wilder Kaiser).

Trainer C Bergwandern: Mindestens zwanzig Bergwanderungen bzw. Bergtouren mit ca. 1200 Höhenmetern. Mindestens die Hälfte der Touren sollte Passagen mit weglosem Gelände bzw. leichten Kletterstellen im I. Schwierigkeitsgrad ohne Seil aufweisen (Beispiele: Gehrenspitze/Wetterstein, Zugspitze über Höllental, Watzmann-Hocheck, Hoher Göll, Ettaler Mandl, Sulzfluh, Drusenturm, Rote Wand).

Sonstige Termine

Keine Termine

Wettkampftermine

29 Juni 2024
KC Radolfzell (Bouldern & Speed)
Radolfzell
13 Juli 2024
Süddeutsche Meisterschaft (Lead & Speed) Neu-Ulm
Neu-Ulm

Aktuelle Felssperrungen