Am 24.04.2021 fand die außerordentliche Mitgliederversammlung des DAV Landesverbands Baden-Württemberg statt. Diese wurde erstmalig in der Verbandsgeschichte digital durchgeführt und erfreute sich im Vergleich zu vergangenen Mitgliederversammlungen einer noch größeren Teilnehmerzahl. Der erste Vorsitzende Dieter Porsche und der Schatzmeister Paul-Otto Walz berichteten über die Aufarbeitung der Finanzthemen, die seit der letzten Mitgliederversammlung im Herbst mit viel Einsatz angegangen wurde. Für die Jahresabschlüsse 2018, 2019 und 2020 wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Auch für den Haushaltsplan 2021 erteilten die Mitglieder ihre volle Zustimmung. Der gesamte Vorstand bedankt sich für das Vertrauen und freut sich, den Blick fortan wieder verstärkt in die Zukunft richten zu können.

Schnappschuss Ao Mv 2

Die Geopark-Entdeckerkarte stellt die Natur der Schwäbischen Alb in den Mittelpunkt. Mit ihr kann man die Alb völlig neu entdecken und erleben: individuell, abseits von ausgetretenen Routen und mit einem geschärften Blick für die Geologie der schwäbischen Heimat. Die Geopark-Entdeckerkarte stellt 70 bekannte und weniger bekannte Ausflugsziele vor.

In Zeiten von geschlossenen Kletterhallen und Grenzen wird der Ansturm mit der beginnenden Klettersaison intensiver ausfallen als in vergangenen Jahren. Die DAV-Kampagne "Natürlich Klettern" informiert über die wichtigsten Regeln zum fairen und naturverträglichen Klettern.

Natürlich klettern - Naturverträglicher Bergsport - Deutscher Alpenverein (DAV)

Und hier der wichtige Corona-Link für Baden-Württemberg
FAQ Corona-Verordnung: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de)

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an der Umfrage. Uns haben die Ergebnisse mehr Klarheit darüber gegeben, unter welchen Umständen ihr Wettkämpfe für durchführbar haltet und tendenziell auch teilnehmen würdet. Wir freuen uns, dass es ein so klares Bild pro „Durchführung von Wettkämpfen“ und auch eine ziemlich einheitliche Meinung zu den Ferien gibt.

Im Rahmen des DAV-Klimaschutzkonzepts beteiligen sich sieben DAV-Sektionen aus Baden-Württemberg als Pilotsektionen an einer CO2-Bilanzierung. In einer moderierten Pilotphase von einem Jahr erstellen Sektionen eine Bilanz für ihren Verein. Die Bilanzierung wird vom Expertenkreis „CO2-Bilanzierung“ begleitet, der das Ziel verfolgt, einen Leitfaden zur Datenerhebung und ein Tool für die Bilanzierung aller DAV-Sektionen zu erarbeiten. Die Arbeit der Pilotsektionen wird voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2021 starten. Diese DAV-Sektionen aus BW sind dabei: Friedrichshafen, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Lörrach, Reutlingen, Schwaben.

Im Dezember 2020 feierte der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord seinen 20. Geburtstag. Zwar gab es Corona-bedingt keine große Feier, doch zum Jubiläum gleich zwei besondere Geschenke: Zum einen haben die Mitglieder des Naturpark-Vereins einen neuen Naturpark-Plan verabschiedet – dieser Leitfaden skizziert die Entwicklung der Region bis zum Jahr 2030. Und zum anderen ist der mittlere und nördliche Schwarzwald mit insgesamt rund 420.000 Hektar seit einigen Wochen wieder der größte Naturpark in Deutschland.

Die neue Rubrik Wintersport auf unserer Homepage erläutert alles Wissenswerte und Wichtige zum Thema umweltverträgliches Skitouren- und Schneeschuhgehen in den Mittelgebirgen. Der Schwerpunkt liegt auf den beiden Regionen Nordschwarzwald und Südschwarzwald. Neben vielen Infos und Tipps gibt es auch Hinweise zum Auerhuhn und wie wir es schützen können. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Teilzeitkraft für die Stelle "Referent (w/m/w) im Arbeitsbereich Naturschutzverfahren und Stellungnahmen". Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Vollzeitkraft für die Stelle "Organisation Wettkämpfe und Ausbildungswesen". Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier

Der Bersportfachverband Bayern bietet einen digitalen Ergebnisdienst-Lehrgang an. Weitere Infos findet ihr in der Ausschreibung und wer Interesse hat, kann sich bis zum 03.01.2021 über das Anmeldeformular unter lehrgaenge@bergsportfachverband.de anmelden.

Alle wichtigen Infos zum Thema Paraclimbing findet ihr auf der Homepage vom IFSC oder der offiziellen Paraclimbing-Homepage.

Die Paraclimbing-Angebote der baden-württembergischen DAV-Sektionen findet ihr hier.

Sollten wir in unserer Auflistung Paraclimbing-Angebote weiterer Mitgliedssektionen und -vereine übersehen haben, so meldet euch bitte unter info@alpenverein-bw.de, damit wir diese auf unserer Homepage ergänzen können.

Unterkategorien

Wettkampftermine

Keine Termine

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden