Das Lehrteam des DAV Landesverband wurde 1996 gegründet und besteht aus:

 

Tilmann Hepp (Leitung)

Jg. 1955, studierte Sport- und Politikwissenschaft in Stuttgart, war lange Zeit Referent für Sport- und Wettkampklettern des DAV in Baden-Württemberg, Trainer C - Sportklettern, klettert seit 18 Jahren und lebt als freier Referent für Erwachsenenbildung und freier Autor in Stuttgart, bemüht sich verzweifelt die mittelschweren Boulder von Rüdiger Joos in der Kletterhalle Korb zu toppen, ansonsten huldigt er der Güllich´schen Erkenntnis, wonach Kaffeetrinken integraler Bestandteil des Kletterns ist!

 

Jürgen "Pommes" Heinz-Pommer

studierte Diplomgeographie in Stuttgart, Zusatzausbildung in Erlebnispädagogik, Trainer B-Wettkampfklettern, klettert eigentlich "schon immer", vorzugsweise sportkletternd in alpinem Gelände, er ist "immer guter Dinge" und lebt als freiberuflicher Erlebnispädagoge und Outdoortrainer in Stuttgart!

 

Markus Urbanowski150x200Markus Urbanowski

Jg. 1981, studierte auf Lehramt in den Fächern Sport, Theologie und Englisch. Er ist Trainer B - Wettkampfklettern mit der Zusatzqualifikation Eisklettern und nahm neben nationalen Wettkämpfen in der Jugend, an Weltmeisterschaften im Eisklettern und bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi, RUS 2014 teil.

Markus ist Sachkundiger für die Prüfung von Kletteranlagen, Boulderwänden und Klettergriffen nach DIN EN 12572 und Sachkundiger BGG 906 für persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz mit ZQ PSA im Sport- und Freizeitbereich. Er war von 2014 bis 2016 Betriebsleiter der Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd. Darüber hinaus ist er auch noch Dozent an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd für die Abteilung Sport.

 

Uli Theinert

Jg. 1967, studierte Diplomsport mit Schwerpunkt Leistungssport Sportklettern in München, Trainer C - Sportklettern, schraubt bei nationalen und internationalen Wettkämpfen Routen, Geschäftsführer der Sportalm Scheidegg (große Kletterhalle), Veranstalter von zahlreichen Sportkletterwettkämpfen, Trainer des Jugendlandeskaders Bayern/Allgäu, er besitzt kleine Kraftwerke in den Unterarmen und lebt in Lindau.

 

Rüdiger Joos

Jg. 1969, studierte Diplomgeographie in Stuttgart, Mitglied im Bundeslehrteam Natur und Umweltschutz, Trainer C - Sportklettern, klettert seit 20 Jahren, besitzt "sackstarke" Nerven im Vorstieg und ihm gelangen zahlreiche motivierte Versuche an den mittelschweren Bouldern der Kletterhalle Korb / Remstal, er lebt in Stuttgart und arbeitet als wiss. Angestellter am Institut für Landschaftsplanung und Ökologie der Uni Stuttgart.

 

Baldo Pazzaglia

Schon als Kind in der DAV Jugend, später Leitung der Sektionsjugendgruppen und Mitarbeit bei der Jugendleiter-Ausbildung auf Landesebene. Er hat 1989 seinen Job als Dipl. Ing. der Versorgungstechnik aufgegeben und sein Hobby zum Beruf gemacht. Seitdem zum einen als Berg- und Skiführer tätig sowie in Arbeit in den Gremien:  JDAV Schulungsteam, DAV Bundeslehrteam, VDBS-Bergführerausbildung Canyoning, Sachverständiger für Canyoningunfälle, aber auch im Bereich der Erlebnispädagogik tätig. Er ist gern in den gebirgigen Landschaften der Erde unterwegs, genießt zur Zeit jedoch ganz besonders das Mountainbiken im heimischen Allgäu.

Wettkampftermine

09 Jul 2017
Jugendcup Speed
Reutlingen DAV kletterzentrum
Jugendcup 2017
15 Jul 2017
Jugendcup Lead
Freiburg DAV kletterzentrum
Jugendcup 2017

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter