Die Trainingsmaßnahme des Stützpunkts Südwest am Samstag 12. März, richtet sich an Jugendlichen der Jahrgänge 2009 bis 2011. Eingeladen sind Athlet*innen, welche sich durch ein gutes Trainingsengagement besonderes Bewegungstalent in der eigenen Sektion oder besonderen Leistungen auf KidsCups hervorgetan haben.

Der Landesverband nutzt für die Erfassung der CO2-Emissionen unter anderem Microsoft Forms. Das ist ein einfaches Tool zur Erstellung von Erhebungsbögen, die an die jeweiligen Anforderungen unterschiedlichster Veranstaltungen wie Wettkämpfe, Schulungen, Tagungen und Sitzungen angepasst werden können.

Die DAV Sektion Tübingen sucht für den Zeitraum vom 01.09.2022 - 31.08.2023 eine engagierte und selbstbewusste Person im Alter von 18 bis 26 Jahren für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport. Die Ausschreibung findet ihr hier.

Die KLIMA ARENA in Sinsheim zeigt bis 29. Mai 2022 eine Sonderausstellung zum Thema Gletscher und Klimawandel. Die Ausstellung visualisiert mit vergleichenden Fotografien aus Vergangenheit und Gegenwart die Dramatik der weltweiten Gletscherschmelze. Die KLIMA ARENA präsentiert die atemberaubend schönen, aber auch besorgniserregenden Aufnahmen einer neuen Expedition zu den Alpengletschern. Der Ausstellung setzt ein klares Signal für die Dringlichkeit, Maßnahmen zu ergreifen. Für den Erhalt unserer Welt, wie wir sie kennen. DAV-Mitglieder erhalten bei einem Besuch der KLIMA ARENA 25% Ermäßigung.

Sonderausstellungen | KLIMA ARENA | Rhein-Neckar-Region (klima-arena.de)

https://klima-arena.de/wp-content/uploads/2022/02/KLIMA-ARENA-Gletscherwochen.pdf [PDF]

Die Landesregierung möchte den Ausbau der erneuerbaren Energien massiv beschleunigen. Für erfolgreichen Klima- und Artenschutz fordern NABU, BUND und LNV ein wirkungsvolles Maßnahmenpaket ein.

Rund 1.000 neue Windräder sollen in den kommenden Jahren entstehen. Zum Tag des Artenschutzes am 3. März stellen die Landesvorsitzenden von NABU, BUND und LNV klar: „Die Ziele zur Beschleunigung der Energiewende in Baden-Württemberg unterstützen wir voll und ganz. Doch damit sowohl Klima- als auch Artenschutz gelingen, muss das Land gleichzeitig in den Schutz windenergiesensibler Vogel- und Fledermausarten investieren“, stellen Enssle, Pilarsky-Grosch und Bronner klar. Die wichtigsten Punkte führen die Verbände in dem neuen Forderungspapier „Artenhilfsprogramme als Voraussetzung für eine beschleunigte Energiewende“ aus.

Leider müssen wir unseren für 19.03.2022 terminierten Jugendcup im Bouldern in Karlsruhe verschieben. Wir entschuldigen uns für diesen Umstand und bemühen uns derzeit um einen neuen Termin. Der 30.04. steht aktuell im Raum, ist aber noch nicht fix. Damit ihr euch möglichst gut vorbereiten könnt, wollen wir euch trotzdem schon jetzt über den heutigen Planungsstand informieren. Wir halten die Homepage und digitalRock stets aktuell. Bitte informiert euch dort immer mal wieder über den Stand der Dinge. Dort findet ihr auch alle weiteren feststehenden Termine der diesjährigen Wettkämpfe. Vielen Dank.

 

Liebe Wettkämpfer*Innen, Trainer*Innen, Betreuer*Innen und Eltern, 

Wir hoffen, ihr hattet einen guten Start in das Jahr 2022. Es hat einige Neuigkeiten mit sich gebracht, über die wir euch heute informieren möchten. 

Der DAV Landesverband BW hat sich im Zuge der Resolution zur geplanten Vollsperrung der Badener Wand am Battert im Januar auch an die Regierungspräsidentin von Karlsruhe gewandt. Regierungspräsidentin Felder zeigt in einem Antwortschreiben vom 31.1.2022 Verständnis für den Klettersport und erläutert den Sachstand sowie die bisherigen Überlegungen des Regierungspräsidiums zur Verbesserung des Wanderfalkenschutzes am Battert. In ihrem Schreiben wird auf Brutabbrüche vor allem im Zusammenhang mit anthropogenen Störungen verwiesen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

- Mitarbeiter Assistenz (m/w/d) (Stellenausschreibung)

- Werkstudent (m/w/d) (Stellenausschreibung)

Wir appellieren an alle Wintersportler und Tourengeher, sich an die Besucherlenkungen im Schwarzwald zu halten. Dies gilt für die beiden Naturparke, für den Nationalpark und insbesondere für das Gebiet Feldberg mit umliegenden Gipfeln und Waldgebieten, wo das Auerwild ums Überleben kämpft. Wir bitten alle Skitouren- und Schneeschuhgeher*innen sich strikt an die Schutzmaßnahmen und Besucherlenkungen zu halten. Abschneider und Cross-Country abseits der erlaubten Routen und Abfahrten sind für das Auerwild tödlich. Jede und jeder Einzelne ist aufgefordert, sich naturverträglich zu verhalten.

Eine Allianz aus Sport- und Naturschutzverbänden spricht sich gegen die vom Regierungspräsidium Karlsruhe geplante vollständige Sperrung der Badener Wand (Battertfelsen, Baden-Baden) für den Klettersport aus. Die Unterzeichner der Resolution fordern unter anderem die unverhältnismäßige und nicht zielführende Vollsperrung der Badener Wand nicht weiter zu verfolgen und an den Battertfelsen die landes- und bundesweit üblichen und mit den Naturschutz- und Kletterverbänden vereinbarten saisonalen und räumlich begrenzten Schutzmaßnahmen für Felsbrüter anzuwenden.

Unterkategorien

Sonstige Termine

13 Mai 2023
Naturschutztagung 2023
Stuttgart

Wettkampftermine

Keine Termine

Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter