kein kalkabbau banner 900

Der DAV-Landesverband lehnt den geplanten Kalkabbau am Mittelberg im Donautal ab. Eine entsprechende Stellungnahme haben wir an das Regierungspräsidium Tübingen geschickt.

Seit 2015 besteht eine eintägige Fortbildungspflicht für die Lizenzverlängerung des DAV- Kletterbetreuers. Zu dieser Fortbildung, in der aktuelle DAV- Lehrmeinungen zur Sicherungstechnik vorgestellt und die Handhabung gebräuchlicher Sicherungsgeräte vorgestellt und geübt werden, gibt es noch freie Plätze. Der Lehrgang findet eintägig in der Kletterhalle Balingen statt.
Das Kletterforum findet am Sa., 25.11.2017 im Blautal statt. Schwerpunkt der Tagung im Naturfreundehaus in Blaubeuren ist das Projekt „Klettern in Baden-Württemberg“. Weitere Themen: Berichte aus den Klettergebieten und ein Bericht der Bundes-Kommission Klettern & Naturschutz.

Der diesjährige Montainbike-Workshop im DAV Landesverband findet am 25.11.2017 in Rottenburg statt. Fachübungsleiter und Mountainbike-begeisterte Mitglieder der DAV-Sektionen aus Baden-Württemberg sind herzlich eingeladen. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Im Juni war der Felskader im Rätikon unterwegs. Viele schöne Bilder, einen Bericht und ein Video von EO Film findet ihr auf der Homepage des Felskaders.

http://www.felskader-bw.de/der-felskader-im-raetikon/

https://vimeo.com/233118020

Unser Aus- und Fortbildungsprogramm 2018 ist online und ab sofort können sich Mitglieder der DAV Sektionen und der Mitgliedervereine im Fachsportbereich Alpinistik, für unser ortsnahes und kostengünstiges Ausbildungsangebot anmelden.

Alle Informationen finden Sie hier auf der Homepage.

Ausbildungsprogramm 2018

Die Plättigfelsen liegen auf ca. 750m an der Schwarzwaldhochstraße in der Nähe von Bühlertal. 2016/2017 wurden die Routen am rauen Granit der Falkenfelsen und Jungmann-Kimmes-Türme vom AKN Nordschwarzwald nach DAV-Richtlinien saniert. Das alte Hakenmaterial wurde 1:1 durch geklebte Haken ersetzt. An drei Stellen kam in Abstimmung mit dem Erstbegeher ein neuer Haken dazu.

Am 17.7.2017 eröffnete Frau Staatssekretärin Gurr-Hirsch den Wolfssteig im Südschwarzwald. Mit dem 18 km langen Wolfssteig wurde ein symbolischer Weg für die Rückkehr des Wolfs ausgewiesen. Der Wolfssteig ist Teil der drei neuen Tourismusprojekte im Landkreis Waldshut, die Bevölkerung und Gäste auf die Rückkehr der Wölfe vorbereiten wollen.

Fabian und Joshua Bosler (Schwaben) brachten erneut bei der Deutschen Meisterschaft Speed am 22.7.17 in Saarlouis die besten Zeiten an die Wand. Fabian hatte sich erst letztes Jahr den Titel geholt und nun liefen sie im Finale zuletzt gegeneinander um die Goldmedaille. Am Ende hatte der große Bruder knapp die Nase vorn und gewann mit sensationellen 7.81 Sekunden, somit nur knapp am dt. Rekord vorbei (7.80), vor Joshua mit 8.14 Sekunden. 

Heiß her ging es am 8.+ 9.Juli 2017 im DAV Kletterzentrum Reutlingen, bei einem vollgepackten Wettkampfwochenende. 119 hochmotivierte Athleten sind am Samstag aus dem ganzen Bundesgebiet nach Reutlingen gereist um am 2. Deutschen Jugendcup Lead 2017 teilzunehmen. In der Jugend wird der Deutsche Jugendmeistertitel in einer Overall- Wertung vergeben die sich aus allen drei Disziplinen Bouldern, Lead und Speed zusammensetzt. Auch Athleten aus Baden-Württemberg konnten sich hier wieder gute Punkte für die Gesamtwertung sichern.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Franz Untersteller und Finanzstaatssekretärin Gisela Splett haben am Samstag (13. Mai 2017) auf dem Ruhestein den Grundstein für den Neubau des Besucher- und Informationszentrums (BIZ) und des Verwaltungsgebäudes für den Nationalpark Schwarzwald gelegt.

Unterkategorien

Wettkampftermine

Keine Termine

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter